Sponsoren

Blue Tomato Kings Park: „Einfach gut zu cruisen“

Blue Tomato Kings Park: „Einfach gut zu cruisen“

Bluebird über den Köpfen, massig White-Gold unter den Brettern: Das Shooting im Blue Tomato Kings Park am Montag fing gut an und geht nun mit feinstem Foto-und Film Output zu Ende. Die Blue Tomato Team Rider & Friends erzählen von ihrem Tag im royalen Freestyle-Playground.

„Also man muss schon sagen, dieser Park ist wirklich lang.“ „Ja, man schafft echt viele Hits in einem Run.“ Während der Fahrt mit der parkeigenen Gondel, der Kings Cab, hatten die Rider der Session Zeit, sich über den Park auszutauschen. Die Freeskier Sebastian Hein, Michael Gauk, Patrick Ertl und Tim van Dyck sowie die Snowboarder Felix Widnig, Harald Gietler, Michi Graf, Valentin Knill und Robin Maier waren sich einig: Der Blue Tomato Kings Park überzeugt mit seinem Set-Up. Deshalb kann das Shooting auch als rundum gelungen bezeichnet werden: Die Jungs von Blue Tomato hatten Spaß, was man auch in den Clips und Pics sieht. Dem kann auch Filmer Denis Janezic nur zustimmen: „Das Material ist echt gut geworden, die Rider waren sehr motiviert“, zudem ist „ein so langer Park verdammt selten, da lässt es sich gut cruisen.“

 web hochkoenig 13 02 2017 lifestyle fs sb unknown patrick steiner qparks 021

Half-Time Break in der Chill Area

Beim Relaxen in der Chill Area nach unzähligen Runs, setzten die Rider ihre Unterhaltung fort. „Also mein absolutes Highlight des Set-Ups ist die Jibcan, aber auch die Rails machen Laune.“, fand Freeskier Sebastian Hein, während Snowboarder Felix Widnig von einem anderen Obstacle schwärmte: „Der Volcano ist schon ziemlich nice, so was sieht man nicht in vielen Parks und auch die Double Elbow lässt sich echt gut fahren.“ Gesagt, getan: Die nächsten Laps standen an. Im Blue Tomato Kings Park gibt es einfach zu viel zu entdecken, um bei bestem Wetter ewig in den Liegestühlen abzuhängen.

 web hochkoenig 13 02 2017 action fs michael gauk patrick steiner qparks 004

Ein gebührend royaler Ausklang

„Nach Mittag wurde der Park so richtig schön slushy, echt lässig“, erzählte Felix danach. „Es war auf jeden Fall ein guter Tag. Diesen Park kann man sehr kreativ fahren, es war lustig und angenehm“, resümierte auch Sebastian. Während die Rider in alle Himmelsrichtungen ausschwärmten, nach Hause oder direkt weiter zu anderen Shootings, ging für Filmer und Fotograf die Arbeit erst richtig los. Noch Tage später, als die Clips geschnitten und die Fotos sortiert sind, erinnert sich die Media-Crew gerne an diese Session zurück. Fotograf Patrick Steiner zeigt sich rundum zufrieden mit dem Ergebnis: Gutes Wetter, gute Rider, guter Park – da hat man es als Fotograf natürlich leicht!“

Genug der großen Worte, Zeit Beweise abzuliefern. Hier geht es zu den Snowboard und Freeski Clips. Mehr Infos und News zum Blue Tomato Kings Park gibt es auf der Website, Facebook und Instagram.

Live News